Rufen Sie uns an: 089 / 89 02 54 0

7. PUC-Newcomer Festival am 19.02.2022

 

19.30h La Kochduwartzky

Die Band La Kochduwartzky gründete sich an der Jazzschool München. Das Quintet beschäftigt sich mit klassischem Jazz und interpretieren die Stücke auf ihre eigene Art. Die Besetzung besteht aus: Klavier (Miroslav Koch), Schlagzeug (Simon Stewart), Gitarre (Chris Dutoit), Bass (Tibor Lampe) und Violine (Hannah Stupitzky)

20.30h A Cappella Company

Am 20. Januar 2020 feierte Dachaus erstes Barbershop-Frauenchor seine erste Probe. Trotz der Herausforderungen der Pandemie erfreut sich das Ensemble eines steten Wachstums. Die heute rund 35 Sängerinnen singen Jazz und Popstücke im Barbershop-Stil. Barbershop ist eine vierstimmige A Cappella Musik, die Anfang des 20. Jahrhunderts in den Frisiersalons der USA entstanden ist. Neben musikalischen Aspekten wie eng gesetzten Akkorden, geht es beim Barbershop auch darum, das Publikum zu begeistern und zu berühren. Deshalb arbeitet die A Cappella Company mit Hilfe renommierter Coaches nicht nur am Aufbau ihres Repertoires, sondern auch an gesanglichen und künstlerischen Fähigkeiten.

21.30h Comilitunes

Musik über kleine Augenblicke und große Gefühle in einer Klangwelt irgendwo zwischen Jazz, Pop und Soul. Raum zum Zurücklehnen, Augenschließen und Träumen. Das Trio besteht aus Lisa Istenes (Gesang), Mina Lichtenberg (Bass) und Constantin Hauck (Klavier). Sie lernten sich im Rahmen ihres Musikstudiums in München kennen und treten seit mittlerweile gut zwei Jahren als akustisches Trio zusammen auf. Angefangen als Coverband schreiben die drei schon länger an ihrer eigenen Musik und freuen sich auf ihr Debutalbum „home tonight“ im April 2022. Einen Vorgeschmack davon und andere neue Stücke sind nun erstmalig beim Newcomer-Festival zu hören.


Programmverantwortlicher: Frank Wunderer

Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V., Stadt Puchheim

Zurück