KONTAKTANFRAGE

So können Sie uns kontaktieren


Rufen Sie uns an: 089 / 89 02 54 0

Ximena Mariño und Consorcio Latino

 

Eine Reise zwischen Cumbia und Bolero. Die kolumbianische Sängerin Ximena Mariño gastiert zusammen mit ihrer Gruppe Consorcio Latino in Puchheim.
Ein Abend mit Ximena Mariño ist eine Reise durch die vielen Facetten der südamerikanischen Kultur mit all ihren Emotionen von purer Lebensfreude bis hin zur tiefen Melancholie. Mit der Gruppe Consorcio Latino gelingt ihr die Kombination von Anspruch und Inhalt mit wunderschöner Melodik, abwechslungsreichen Rhythmen und fein herausgearbeiteten Liederperlen. So entsteht eine Mèlange aus Liedermachertum und Folkloremusik, die den Zuhörer träumen und inspiriert nach Hause gehen lässt. Mitreißend präzise gespielt, sensibel und einfühlsam zelebriert oder feurig und ausdrucksstark interpretiert. Das Zusammenspiel zwischen Gesang, Gitarren, Akkordeon, Piano, und perkussiven Rhythmus zieht egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann. Nur ganz wenigen gelingt dies gleichermaßen authentisch und bewegend wie der charismatischen Kolumbianerin.
Die Magie liegt nicht nur in Ximena Mariños unglaublicher Stimme, sondern auch in der Art, wie sie die Geschichten aus ihrer Heimat in ihre Lieder packt.  Das Konzert findet auf dem PUC-Hügel statt, so dass Zuschauer auch ihre Decken mitbringen können. Ansonsten stehen Biertischgarnituren zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den Béla Bartók-Saal im PUC verlegt.
Besetzung:
Ximena Mariño Gesang/Gitarre;
Augusto, "Chino" Aguilar Gitarre, Piano, Gesang;
Helge Japha Gitarre, Charrango;
Simon Japha Percussion, Akkordeon, Piano;
Django Garlin Bass, Gesang;
Peter Gruss Percussion

Zurück